Aufbruch zur Gestaltung

Design für das Forschungsprojekt #womendigit am ISF München

Jedes Forschungsprojekt am ISF München hat einen eigenen Auftritt, ein kleines Corporate Design mit Logo und Website für die Kommunikation mit ihren Stakeholdern: Partner aus der Wirtschaft, Ministerien, Wissenschaftler. Diese Seiten zum Thema Frauen im Zeitalter der Digitalisierung gehen gestalterisch einen neuen Weg und setzen einen ganz eigenen Akzent.

Konzeption und Entwurf stammen von Marta Ricci, die auch für die meisten der Illustrationen verantwortlich zeichnet. Umsetzung und Programmierung des unkonventionellen Auftritts erfolgte auf Basis von WordPress und Flynt.

KundeInstitut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. ISF München
Branche
Forschung
Team
Marta Ricci, Jochen Härtel, Alexander Heinrich