Kunde: andrena objects ag, Karlsruhe
Aufgabe: Sukzessives Redesign im laufenden Betrieb
Lösung: Entwicklung von Key Visuals, Überarbeitung der Marke, kontinuierliche Betreuung der Unternehmenskommunikation
Verantwortlich: Jochen Härtel

Biomimetisches Design

Die andrena objects ag ist ein führendes Systemhaus für agile Softwareentwicklung. Vorstand Matthias Grund bittet Jochen Härtel Mitte 2009, sich des Designs für das wachsende Unternehmen anzunehmen. Als Erstes ging es darum, ein passendes Key Visual zu finden: Sich verfeinernde Pflanzenstrukturen dienen als Metapher für die Entwicklung komplexer Strukturen. In einem stetigen Prozess wird dann das ganze Erscheinungsbild überarbeitet. Inzwischen hat sich das Bild von andrena gewandelt: es ist eleganter, dynamischer und prägnanter geworden.

Realisierte Objekte:
Redesign Logo, Website, Imagebroschüren, Informationsgrafik, Anzeigen, Messe- und Kongressdesign, Office-Ausstattung (Templates)
 
Foto: Tom Kohler
 
andrena Anzeigen

Verwandte Projekte

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen