Kunde: Süddeutscher Zeitung Edition
Aufgabe: Wie macht man aus Interviews ein bayerisches Schmankerl - Buchprojekt
Lösung: Durch liebevolle Details und die richtigen Stilmittel
Verantwortlich: Marion Prx

Mein Bayern

Das Brevier, in dem Prominente aus Bayern Ihre Liebe zu Ihren Heimatstädten südlich des Weißwurst-Äquators bekunden, ist durch die Interviewform besonders authentisch und persönlich. Die liebevollen Details in der Typografie und den gestalterischen Schmuckelementen, das handliche Format und die informativen Randnotizen machen dieses Büchlein zu einem charmanten Mitbringsel aus dem Bayernurlaub, zu einem hübschen Gastgeschenk oder auch einfach zu einem kurzweiligen Lesevergnügen für Bayernliebhaber.

Schön und stimmig: Titel und Hinterlegungen im Innenteil sind aus der Royal Bavarian gesetzt – eine Schrift, die der bayerische König Ludwig I. sich 1834 für offizielle Dokumente und Urkunden gravieren ließ – eine majestätische Fraktur!

 

Verwandte Projekte

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen